Im Augenblick. | Persönliches
339
archive,category,category-persoenlich,category-339,cookies-not-set,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Es ist Sonntagmorgen, der 18. November 2018. Ich wache auf, weil sich schätzungsweise 12 Kilo langsam über mein Gesicht wälzen. Freja versucht trotz ihres Schlafsackes über mich drüber zu klettern um in die Wange ihres...

Ich sitze im Auto auf dem Weg ins Krankenhaus und klammere mich an den Griff über der Tür. Die Tränen laufen mir in Bächen übers Gesicht, während sich mein ganzer Körper in einer Wehe zusammenzieht....

Wie sehr traust du dich zu lieben?  Wir kannten uns nicht mal ein halbes Jahr als wir zum ersten Mal darüber redeten unser ganzes Leben miteinander zu verbringen. Nach zwei Jahren kauften wir gemeinsam einen Verlobungsring...

Ich fühlte mich mies. So mies wie man sich nur fühlen kann, als ich den Weg zum Kindergartentor lief, im Ohr das Weinen meiner Tochter. Mir liefen die Tränen übers Gesicht und auf einmal fand...

Ich kann mich noch genau an das Gefühl erinnern das mich begleitete als ich den Text zu deinem ersten Geburtstag schrieb. Ich war stolz, berührt, beeindruckt und sehr, sehr glücklich. Es war der 27. Juli...

„Wir brauchen noch Wasserbausteine,“ sage ich zu Franz während ich auf meinem Handy die Kleinanzeigen-App öffne und „Wasserbausteine“ in die Suchleiste eingeben. 0 Treffer. Hätte ich mir ja denken können. „Was zum Teufel sind eigentlich...

2. Dezember 2015 Schwanger. Stumm stehe ich im winzigen Badezimmer unserer alten Wohnung und starre auf zwei rote Streifen. „Ich bin schwanger“, in Dauerschleife murmele ich diesen Satz vor mich hin, während mein Blick zum Spiegel...